ABOUT ME
MEINE GEDICHTE
EIN TAG AM STRAND

 

MY ONLINE SHOP

 

DREAMS OF YEARNING
CASTLE WINDOW
GARDEN OF ROSES
LONGING FOR YOU
LONELINESS
YEARNING
RAINY DAYS
FIREPLACE
MYSTICAL MIST
LULLABY
ENCHANTED ROSE
ABOVE THE CLOUDS
MYSTICAL CHANT
MOUNTAIN MIST
HALLOWEEN
ZEIT DER WÖLFE
ENCHANTED MOON
ZITATE

 

SWEET PEBBLES
SWEET PEACHES

 

CONTACT
CREDITS
WEBSITE INFO


 

Einsamkeit

Einsamkeit macht sich breit,
in mir herrscht nur noch Dunkelheit.

Mein Herz ist kalt geworden,
die Hoffnung in mir gestorben.

Die Liebe in mir erloschen,
meine Seele auf ewig zerbrochen.

Ich fühle mich so unendlich allein,
wünsche mir nur noch frei zu sein.

Ohne Dich

Oh mein Geliebter, wo magst du jetzt wohl sein,
ohne Dich fühl ich mich so allein.

Gross ist die Sehnsucht nach Dir,
bitte komm schnell wieder zurück zu mir.

Ich sehne mich nach Deiner Zärtlichkeit,
vor allem nach Deiner Geborgenheit.

Wie gerne würde ich jetzt bei Dir sein,
ich bin für immer und ewig Dein.

Sehnsucht

Ich wandere durch das Schloss umher,
mein Leben ohne Dich ist einsam und leer.

Getrieben von Leid und Schmerz,
auf ewig gebrochen ist nun mein Herz.

Die Finsterniss umhüllt meine Seele,
ich fühle nur noch innere Leere.

Diese unendliche Sehnsucht in mir,
wie gerne würde ich jetzt sein bei Dir.

Unvergessen

Unendliche Sehnsucht in mir,
mein Herz ruft nach Dir.

Wo magst du jetzt wohl sein?
Bitte lass mich nicht allein.

Zu groß ist der Schmerz,
er sitzt so tief in meinem Herz.

Der Abschied viel mir schwer,
Du fehlst mir so unendlich sehr.

Ich werde Dich nie vergessen,
für immer werde ich Dich vermissen.

Früher oder später da kommt die Zeit,
da werde ich bei Dir sein für die Ewigkeit.

(Gedichte von Sandra Gambino)
© All Rights Reserved 2018

Music in the Backround by "Derek & Brandon Fiechter - Forest Lullaby"